Alkoholverbot für Fahranfänger

Nun ist also das Alkoholverbot für Fahranfänger so gut wie beschlossen. Nach dem der Bundestag den von Bundesminister Wolfgang Tiefensee vorgelegten Entwurf zur Einführung eines Alkoholverbots für Fahranfängerinnen und Fahranfänger angenommen hat, wird er nun zur letzten Instanz, dem Bundesrat, weitergereicht.

Bald schon gilt dann striktes Alkoholverbot für für Fahranfänger, die noch in der regelmäßig zweijährigen Probezeit sind und für alle jungen Fahrer und Fahrerinnen vor Vollendung ihres 21. Lebensjahres. Grund für das Alkoholverbot für Fahränfänger, ist das deutlich erhöhte Unfallrisiko, selbst bei wenig Alkoholkonsum.

Quelle: http://www.bmvbs.de/-,302.996751/Bundestag-beschliesst-Alkoholv.htm?global.back=/ 

Ähnliche Themen:

2 Antworten zu “Alkoholverbot für Fahranfänger”

  1. Ich finde das genau richtig. 0% in der Probezeit ist besonders für junge Fahrer, die sich ja unter Umständen schon ohne Alkohol überschätzen, eine sehr sinnvolle Geschichte.

    Übrigens: Guter Blog, weiter so!
    Julius

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.