22nd Dezember 2007

Steinschlag – Auch das noch

So nun bin ich fleißig mit dem Auto unterwegs und fahre am Tag circa 100 km. Vor ein paar Tagen ist mir als ich Zuhause war ein kleiner unförmiger Fleck auf der Autofrontscheibe aufgefallen. Dachte das wäre ein Blatt oder sonst irgendetwas und haben also den Scheibenwischer angeschmissen. Hat aber nichts gebracht, also noch einmal genau hingeschaut und mit Erschrecken festgestellt, das die Scheibe wohl einen Steinschlag hat. Habe während der Fahrt nichts mitbekommen, hatte aber ehrlich gesagt auch die Musik ziemlich laut 😉

Naja glücklicherweise arbeitet meine Versicherung mit Carglass zusammen die laut Prospekt eine kostenlose Reparatur versprechen, wenn die Schadstelle nicht größer wie ein zwei Eurostück ist, circa 10 cm Abstand vom Rand hat und nicht im Fahrersichtfeld liegt. Dies traf alles  auf meine Schadstelle zu, so dachte ich noch einmal Glück im Unglück gehabt. Also zur nächsten Carklass-Werkstatt hingefahren um dort dann erst einmal Enttäuscht zu werden. Das Loch wäre zu tief und eine Kombination von verschiedenen Brüchen, sodass diese Reparatur mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht klappen würde. Der Techniker hat es zwar Versucht aber nach circa 30 Minuten dann die Ernüchterung, die Scheibe muss ersetzt werden. Zwar hätte ich mit dem Auto noch ein paar Tage fahren können, da es mir aber terminlich passte lies ich es bei Carglass gleich stehen. Am nächsten Tag konnte ich es dann abholen, ging zum Glück recht fix. Gekostet hat mich das ganze eine Selbstbeteiligung von 150 Euro, die Versicherungsprämie wurde zum Glück nicht hochgestuft.

Die Erkenntnis nach diesem Zwischenfall: Es kann jeden zur jeden Zeit passieren und die Redensart hat sich einmal wieder bewiesen das man in ein Auto immer investiert selbst nach dem Kauf.

Im übrigen noch ein Tipp nach einem Steinschlag sollte man auf jeden Fall die Scheibenwischer kontrollieren oder austauschen. Denn wenn Splitter von der Scheibe darin stecken, verkratzen diese sie natürlich beim Gebrauch. Ich habe im meinem Fall gleich noch circa 20 Euro in neue Scheibenwischer investiert.

posted in Auto | 4 Comments

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Schließen