Frau schafft auch nach dem 771-mal die Führerscheinprüfung nicht

Schon 771-mal soll eine Südkoreanerin durch die schriftliche Fahrprüfung gerasselt sein. Die 68-Jährige habe in Jeonju im Südwesten des Landes seit 2005 fast an jedem Werktag eine Prüfung absolviert, dabei aber nie die nötige Punktzahl erreicht, sagte der für die Auswertung zuständige Polizist Choi Yong-Cheol. Wirklich entmutigt ist sie, obwohl erst am Montag zum 771….