80 km/h bei Nässe: Was bedeutet Nässe?

Für Autofahrer gibt es wahrscheinlich kaum etwas Schlimmeres als interpretationsfähige Straßenschilder. Eines solcher Straßenschilder ist der Zusatz „Bei Nässe“, beispielsweise „80 km/h bei Nässe“. Während das Tempolimit klar ist, stellt sich hier nun die Frage, was bedeutet eigentlich Nässe“. Ab wann ist eine Straße nass, sodass das Zusatzschild hier greift? Dieser Frage wollen wir uns…

Was ist und wie funktioniert die Motorbremse?

Den Begriff der Motorbremse haben wahrscheinlich schon die meisten gehört. Sollte sie auch, schließlich lernt man das in der Fahrschule – sowohl theoretisch als auch praktisch. Kaum die Fahrprüfung bestanden, nutzt dann aber kaum noch jemand die Motorbremse. Dabei gibt es Situationen, wo man sie auf jeden Fall nutzen sollte und teilweise auch muss. Stichwort…

Blitzer-App Verbot 2020

Blitzer-Apps sind super praktisch, doch sind sie auch legal? Nein, seit dem Jahr 2020 nun auf jeden Fall nicht mehr. Wie es dazu kam und in welchem Gesetzt die Blitzer-App-Nutzung verboten ist, findest du im nachfolgenden Artikel. Ähnliche Themen: 80 km/h bei Nässe: Was bedeutet Nässe? Geblitzt.de – Meine Meinung und Erfahrungen Was ist und…

Vehicle-to-everything (V2X): V2V, V2I, V2P, V2N & V2H vorgestellt

V2X ist das Akronym für Vehicle-to-everything, zu Deutsch Verkehrsvernetzung. Es handelt sich um verschiedene Konzepte, die Verkehrsteilnehmer untereinander und mit der Infrastruktur über die elektronische Kommunikation vernetzen. Dabei werden die Konzepte Vehicle-to-vehicle (Fahrzeug-zu-Fahrzeug, V2V), Vehicle-to-road (Fahrzeug-zu-Straße, V2R), Vehicle-to-infrastructure (Fahrzeug-zu-Infrastruktur, V2I), Vehicle-to-network (Fahrzeug-zu-Netzwerk, V2N) und Vehicle-to-pedestrian (Fahrzeug-zu-Fußgänger, V2P) unterschieden. Nachfolgend werden V2X und die zugehörigen Konzepte…

eCall System vorgestellt

Bei Autounfällen ist eine schnelle Reaktionszeit der Rettungskräfte kritisch. Je schneller ein Krankenwagen oder die Feuerwehr am Unfallort eintreffen kann, desto höher ist die Überlebenschance der Unfallbeteiligten. Heute müssen sich die Rettungskräfte noch darauf verlassen, dass andere Autofahrer den kritischen Notruf tätigen. In Zukunft wird das nicht mehr die einzige Möglichkeit sein, die Rettungskräfte zu…