2nd März 2012

Verkehrsschilder einfacher merken: So geht’s

Von fundamentaler Bedeutung für den Erwerb des Führerscheins ist die Kenntnis über die Verkehrsschilder. Mittlerweile befinden wir uns auf deutschen Straßen eher in einem Schilderwald, denn in einem übersichtlichen Gebiet, wo alles klar und deutlich ist. Dennoch ist es notwendig, dass Fahrschüler, wie auch Autofahrer die Bedeutung der einzelnen Zeichen kennen. Diese wird unter anderem in der theoretischen Prüfung abgefragt. Genauso wichtig ist die Kenntnis über die Bedeutung der Schilder in der Praxis. Read the rest of this entry »

posted in Führerschein Theorie | 2 Comments

3rd August 2011

Der große Führerschein-Test 2011 by RTL II

RTL II hat sie ja alle, ob IQ-, Sex- oder eben einen Führerscheintest. Heute sendet RTL 2 „Der grosse deutsche Führerschein-Test 2011“ um 20:15 Uhr. Getestet wird ob Prominente, sowie die Zuschauer auch heute noch die theoretische Prüfung bestehen würden. So heißt es unter anderem auf der RTL II Homepage:

Wo ist das Überholen verboten? Wozu darf der rechte Seitenstreifen benutzt werden? Fragen, die Fahrschüler in der theoretischen Führerschein-Prüfung beantworten müssen. Doch hält man den Lappen dann erst einmal in der Hand, hat man das Gelernte schnell wieder vergessen. In „Der große deutsche Führerschein-Test by RTL II“ kann sich nun jeder selbst testen: Würde ich heute die theoretische Prüfung bestehen? Prominente wie Ingo Naujoks und Monica Ivancan stellen sich ebenso den kniffligen Fragen von Moderatorin Sonja Zietlow wie das Publikum im Studio. Auch die Zuschauer zu Hause können ihre Verkehrstüchtigkeit testen: mitmachen erwünscht!

Ich persönlich bin ja kein großer Fan von solchen Tests, euch wünsche ich aber viel Spaß beim Zuschauen und auch Mitmachen 😉

posted in Führerschein Theorie | 0 Comments

8th August 2008

Tipps zum bestehen der theoretischen Führerscheinprüfung

Die theoretischen Führerscheinprüfung ist das erste Hindernis, das für den eigenen Führerschein bestanden werden muss. Ansich ist die theoretischen Führerscheinprüfung einfach zu bestehen, dennoch fallen Tag für Tag genügend Führerscheinprüflinge durch. Das muss nicht sein, deswegen hier nun ein paar Tipps um ein Durchfallen zu vermeiden.

  1. Sei in den theoretischen Stunden in deiner Fahrschule aufmerksam. Du musst sowieso anwesend sein, warum also nicht gleich etwas mitnehmen. Frage deinen Fahrschullehrer auch mal, bei welchen Fragen man besonders aufpassen muss. Die Lehrer können mit ihrer Erfahrung auf die eine oder andere schwierige Frage hinweisen. Wer in der Fahrschule schläft, der muss nachher doppelt lernen.
  2. Fange früh genug mit dem Lernen der Bögen an. Es ist wichtig das man den ein oder anderen Bogen noch einmal wiederholt und das geht nur mit genügend Zeit.
  3. Höre nicht auf deine Freunde/Verwandte die meinen sie hätten für die theoretische Prüfung gar nicht oder sehr wenig gelernt. Du wirst sehen, nach bestandener Prüfung hat angeblich keiner gelernt.
  4. Kreuze dir falsche von dir ausgefüllte Frage an und lerne diese, nach dem du alle Fragebögen durchgemacht hast, noch einmal intensiv.
  5. Mach alle Fragebögen durch. Zwar wiederholen sich die meisten Fragen am Ende, es kommen aber auch immer wieder neue hinzu. Deswegen ist es auch wichtig das man früh genug anfängt und sich Ziele setzt. Z.B. drei Fragebögen am Tag, achte aber auch auf genügend Pufferzeit, falls etwas dazwischen kommen sollte.
  6. Bei manchen Fragen muss man spezielle Daten wissen. Diese müssen einfach auswendig gelernt werden. Schreibe diese deswegen dir auf ein extra Zettel, wie wir es beispielsweise hier gemacht haben -> http://www.fuehrerschein-blog.de/2007/05/12/zahlen-die-man-sich-fuer-die-theoretische-fahrpruefung-merken-sollte/
  7. Lerne Themengebiete die dir nicht liegen besonders. Dies geht beispielsweise mit dem kostenlosen Führerscheintool, das wir hier vorstellen -> http://www.fuehrerschein-blog.de/2007/02/25/kostenlose-vorbereitung-fuer-die-theoretische-fahrpruefung
    Hier können Themenbereiche speziell ausgewählt werden und anschließend werden auch wirklich nur Fragen aus diesem Bereich abgefragt.
  8. Übertrage die Theorie in die Praxis. Dein Vater/Kumpel/Verwandter u.ä. ist LKW Fahrer? Dann frag ihn doch einmal wie und wann er fahren darf. Geh mal raus an die frische Luft und schau in deinem Ort/Gebiet was für Verkehrsschilder wo stehen und sinniere nach ihrer Bedeutung nach. An solche Dinge erinnert man sich am einfachsten. Nicht zu empfehlen ist mit jemand mitzufahren, der schon seit längerem den Führerschein hat. Den von der Theorie weiß dieser im Normalfall kaum noch was, bzw. glänzt mit Halbwissen das in der Prüfung tödlich wäre.
  9. Ein Tag vor der Prüfung sollten am besten nur noch die falsch beantworteten Fragen, bzw. die eigene Aufschriebe gelernt werden. Mache dir keinen Stress, wenn du früh genug zu Lernen angefangen hast, kann nichts schief gehen.
  10. Steh am Prüfungstag rechtzeitig auf, Frühstücke bzw. iss gut zu Mittag und schau das du rechtzeitig zum Prüfungstermin erscheinst. Hier gilt: Zu früh kommen ist besser als Zuspätkommen
    😉

posted in Führerschein Theorie | 23 Comments

1st Mai 2008

Fahrschulspiel für Nintendo DS

Spiele rund um die theoretische aber auch praktische Führerscheinprüfung gibt es ja genügend. Nun kündigt Publisher JoWood ein neues Spiel für das Bestehen der theoretischen Führerscheinprüfung für den Handheld Nintendo DS an. In der Pressemitteilung schreibt JoWood:

Das Spiel soll Fahrschülern auf der ganzen Welt dabei helfen, sich auf den theoretischen Teil der Führerscheinprüfung vorzubereiten. Die Fragen und Übungen werden auf die jeweiligen Länder und deren Regeln angepasst sein.

Ich denke, dass das Spiel bestimmt schon Absatz findet, obwohl viele der in der angepeilten Zielgruppe kaum noch mit einem Nintendo DS spielen werden.

Ich möchte deshalb noch einmal auf die kostenlose Führerscheinhilfe hinweisen, mit der ich meine Prüfung mit 0 Fehlern bestanden habe.

posted in Führerschein Theorie | 4 Comments

12th April 2008

Nach der Theorieprüfung und ein paar Fahrstunden

So ich melde mich mal wieder zurück.

Kurz und schmerzlos: Ich habe die Theorieprüfung mit 0 Fehlern bestanden. Mehr gibts auch nicht zu erzählen (außer, dass ich meinen Ausweis vergessen habe, nach Hause gerannt bin um ihn zu holen und schweißgebadet die Prüfung gemacht habe).

Ich habe mittlerweile 8 Fahrstunden hinter mir (4 Doppelstunden). Und ich habe es nicht geschafft, den Motor nicht abzuwürgen :(.

Aber darum mache ich mir keine Sorgen. Ich habe das Auto schon ziemlich gut im Griff. Das letzte Mal abwürgen war mitten auf einer Kreuzung mit Steigung. Ich wollte schnell weg aber das Auto wollte nicht :D.

Da ich, wie gesagt, das Auto jetzt beherrsche muss ich mich nur noch auf die Schilder konzentrieren (und vor allem auch behalten, was gerade für ein Schild hinter mir war). Ich vergesse sehr schnell Dinge die vor ein paar Sekunden passiert sind. Daher vergesse ich auch manchmal ob ich in einer 30er Zone bin oder einfach in einem 30er Bereich. Manchmal übersehe ich die Schilder auch einfach. Aber ich denke das kommt schon noch.

So das wars erstmal von mir.

Ich melde mich dann mal demnächst wieder 😉

posted in Allgemein, Führerschein Theorie | 6 Comments

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Schließen