8th August 2008

Tipps zum bestehen der theoretischen Führerscheinprüfung

Die theoretischen Führerscheinprüfung ist das erste Hindernis, das für den eigenen Führerschein bestanden werden muss. Ansich ist die theoretischen Führerscheinprüfung einfach zu bestehen, dennoch fallen Tag für Tag genügend Führerscheinprüflinge durch. Das muss nicht sein, deswegen hier nun ein paar Tipps um ein Durchfallen zu vermeiden.

  1. Sei in den theoretischen Stunden in deiner Fahrschule aufmerksam. Du musst sowieso anwesend sein, warum also nicht gleich etwas mitnehmen. Frage deinen Fahrschullehrer auch mal, bei welchen Fragen man besonders aufpassen muss. Die Lehrer können mit ihrer Erfahrung auf die eine oder andere schwierige Frage hinweisen. Wer in der Fahrschule schläft, der muss nachher doppelt lernen.
  2. Fange früh genug mit dem Lernen der Bögen an. Es ist wichtig das man den ein oder anderen Bogen noch einmal wiederholt und das geht nur mit genügend Zeit.
  3. Höre nicht auf deine Freunde/Verwandte die meinen sie hätten für die theoretische Prüfung gar nicht oder sehr wenig gelernt. Du wirst sehen, nach bestandener Prüfung hat angeblich keiner gelernt.
  4. Kreuze dir falsche von dir ausgefüllte Frage an und lerne diese, nach dem du alle Fragebögen durchgemacht hast, noch einmal intensiv.
  5. Mach alle Fragebögen durch. Zwar wiederholen sich die meisten Fragen am Ende, es kommen aber auch immer wieder neue hinzu. Deswegen ist es auch wichtig das man früh genug anfängt und sich Ziele setzt. Z.B. drei Fragebögen am Tag, achte aber auch auf genügend Pufferzeit, falls etwas dazwischen kommen sollte.
  6. Bei manchen Fragen muss man spezielle Daten wissen. Diese müssen einfach auswendig gelernt werden. Schreibe diese deswegen dir auf ein extra Zettel, wie wir es beispielsweise hier gemacht haben -> http://www.fuehrerschein-blog.de/2007/05/12/zahlen-die-man-sich-fuer-die-theoretische-fahrpruefung-merken-sollte/
  7. Lerne Themengebiete die dir nicht liegen besonders. Dies geht beispielsweise mit dem kostenlosen Führerscheintool, das wir hier vorstellen -> http://www.fuehrerschein-blog.de/2007/02/25/kostenlose-vorbereitung-fuer-die-theoretische-fahrpruefung
    Hier können Themenbereiche speziell ausgewählt werden und anschließend werden auch wirklich nur Fragen aus diesem Bereich abgefragt.
  8. Übertrage die Theorie in die Praxis. Dein Vater/Kumpel/Verwandter u.ä. ist LKW Fahrer? Dann frag ihn doch einmal wie und wann er fahren darf. Geh mal raus an die frische Luft und schau in deinem Ort/Gebiet was für Verkehrsschilder wo stehen und sinniere nach ihrer Bedeutung nach. An solche Dinge erinnert man sich am einfachsten. Nicht zu empfehlen ist mit jemand mitzufahren, der schon seit längerem den Führerschein hat. Den von der Theorie weiß dieser im Normalfall kaum noch was, bzw. glänzt mit Halbwissen das in der Prüfung tödlich wäre.
  9. Ein Tag vor der Prüfung sollten am besten nur noch die falsch beantworteten Fragen, bzw. die eigene Aufschriebe gelernt werden. Mache dir keinen Stress, wenn du früh genug zu Lernen angefangen hast, kann nichts schief gehen.
  10. Steh am Prüfungstag rechtzeitig auf, Frühstücke bzw. iss gut zu Mittag und schau das du rechtzeitig zum Prüfungstermin erscheinst. Hier gilt: Zu früh kommen ist besser als Zuspätkommen
    😉

posted in Führerschein Theorie | 22 Comments

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Schließen